freche Göre!

Wer bin ich? Ein vorwitziges, freches kleines Mädchen!

das den ganzen Tag im Internet nach frechen Produkten sucht und Euch immer wieder Neuheiten präsentiert.

In Österreich sagt man auch Rotz-Dirndl zu mir. Frechheit!
Die Briten nennen mich cheeky girl. Die Spanier mocosa oder descarada.
Auf Bulgarisch калпазанка. Auf finnisch kakara. Und russisch: де́рзкий.

Göre (oder Gör) bezeichnet eigentlich ein ungezogenes Mädchen, also ein kleines vorlautes Kind. Aber ich bin gut erzogen und einfach nur selbstbewusst! Klein, aber oho! Also seid frech! es heisst nicht umsonst: Frechheit siegt :-)

Was ich mag: Pippi Langstrumpf, Die Wilden Kerle (die sind auch für ne freche Göre!) und Dinge, die andere zum Lächeln bringen. Ein Lächeln ist nämlich der Anfang vom Glück!
Was ich nicht mag: brave Mädchen! Spiesser. Sesselpupser. Langeweiler. und böse Jungs.

Und bald erfahrt Ihr mehr!

Wie schrieb schon Astrid Lindgren: “Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar”.

Einen sonnigen Tag wünscht Euch

Eure
freche Göre!